Technik und Geschichte

Hallo werte Besucher!



Hier möchte Ich Ihnen meine verwendete Fotoausrüstung vorstellen und meine fotografische
Geschichte erzählen.



Andreas Goldhahn, Norwegen, Osafjell


Seit meiner Jugend habe ich immer recht gern fotografiert. Erst natürlich analog
auf Kleinbildfilm mit einer Fixfocuskamera, glaube es war eine "Revue" irgendwas.


Etwas später, es dürfte so 1994 gewesen sein, bekam ich meine zweite Kamera.
Yashica Zoomate Wenn
ich mich recht erinnere war das eine "Yashica Zoomate". Diese war auch noch analog,
hatte jedoch schon einen dreifachen Optischen Zoom und Autofocus. Damit war schon
eine bessere Bildgestaltung möglich - wenn ich es damals auch nicht so direkt erkannte.
Diese Kamera begleitete mich dann viele Jahre, bis dann die digitale Fotografie aufkam.
Ich erkannte die Vorteile, die die digitale Fotografie für mich bringen würde wie z.B.
sofortiges betrachten der Bilder. Nicht erst 2 Monate oder länger warten bis wieder ein
Film voll war. Und die Hemmung auszulösen war auch weg, weil es, wenn man die Kamera einmal
besitzt, nichts mehr kostet ein Foto aufzunehmen.




HP Photosmart C618
Meine erste Digitalkamera war eine "HewlettPackard Photosmart C618". Ich denke, dass
ich sie ca. 2002 kaufte. Diese Kamera hatte 3 Megapixel, dreifach optischen Zoom und,
was außergewöhnlich ist, sie hatte ein Betriebssystem auf dem man eigene Scripts laufen
lassen konnte wie z.B. eine Überwachungskamera und vieles andere. Leider wird dieses
Betriebssystem nirgends mehr verwendet. So, nun war es also viel einfacher zu fotografieren.
Ich nahm die Fotos nun viel bewusster auf und versuchte mit der aktiven Gestaltung eines
Bildes die Wirkung direkt zu beeinflussen. Durch die digitale Technik war der Lernprozess
sehr schnell, da man Fehler direkt erkannte und sie so vermeiden konnte.



In dieser Phase
enstand auch der Wunsch die Fotos zu veröffentlichen. Das Internet schien ein geeigneter Weg.
Ich suchte eine Lücke und fand diese im Panoramasegmet, denn von allen größeren Städten gab es
solche Sites, nur vom Vogtland nicht. Also reservierte ich mir die Domain vogtland360 und begann
mit dem Aufbau einer Panoramasite des Vogtlandes, und dieser Aufbau geht bis heute weiter - denn
Motive gibt es genug. Um die Atraktivität der Site zu steigern bot ich auch Wallpaper und Webcams an.
Später kam dann noch eine Bildergalerie hinzu.

Ein paar Jahre später ca. 2004 war natürlich die Entwicklung der digitalen Fotoapparate weiter fortgeschritten,
so dass bessere Technik zu einem günstigerem Preis erhältlich war. Ich suchte lang nach
einer Kamera, die meine Bedürfnisse wie Megazoom, volle manuelle Bedienbarkeit, Standardaccuzellen
und günstiger Preis erfüllte.


Minolta Dimage Z2
Ich entschied mich für die "Minolta Dimage Z2" mit 4 Megapixeln, 10fach optischem Zoom,
mit Filmmodus und eben voller manueller Bedienbarkeit. Diese Kamera bot weit mehr
Möglichkeiten der Bildgestaltung als meine alte Kamera. Mit dieser Kamera enstanden alle
Panoramafotos bis Ende 2006 auf dieser Site. Aus jetziger Sicht muss ich sagen, dass die Bilder
dieser Kamera doch recht stark rauschten, man musste also bei niedriger ISO-Einstellung fotografieren
dann hielt es sich in Grenzen. Dieses Problem tritt bei neuen Kompaktkameras wieder verstärkt auf,
da die CCDs immer kleiner werden.

Es kam der Wunsch auf,
Bilder direkt bei der Aufnahme noch besser technisch fotografieren zu können. Also kaufte
ich zusätzlich einen 0,75fach Weitwinkelkonverter, einen Polfilter, einen Grauverlaufsfilter
sowie einen Sterneffektfilter und ein Stativ
.




Naturphotos - Ein Jahr in Bildern
Mit dieser Technik fotografierte ich jetzt wieder ca. 2 Jahre
und es war genug Material zusammengekommen und es zu veröffentlichen.
Ich ließ mein erstes Buch Naturphotos - Ein Jahr in Bildern drucken. 96 Seiten voller Fotos - das Beste aus 3 Jahren Fotografie.
Die Resonanz bei den Betrachtern war duchweg positiv, wenn auch die meisten vor einem Kauf ansichts
des hohen Preises zurückschreckten. Jedoch ist bei Kleinauflagen ohne Verlag im Rücken leider kein
günstiger Preis zu machen. Eine gedruckte Hardcoverausgabe des Buches können Sie bei mir unter "Kontakt" bestellen.
Alternativ haben Sie jedoch die Möglichkeit, einen Blick in die Datei in der Druckvorstufe zu werfen.
Das PDF des kompletten Buches können Sie hier kostenlos herunterladen:


Naturphotos - Ein Jahr in Bildern Download 42MB




Im Jahr 2006 wuchs der Wunsch nach einer neuen Kamera, eine die qualitativ bessere Bilder macht -
Fuji S9600
also vom Rauschverhalten besser ist. Nach langer Suche und Vergleichen, wieder nach alten Merkmalen
wie Megazoom, mehr Megapixel, Standardaccuzellen, manuelle Bedienbarkeit und neues Merkmalen wie
Blitzanschluss, Klappdisplay für Bodenaufnahmen, RAW-Speicherung fiel meine Wahl auf ein brandneues
Modell frisch von der Photokina. Die "Fuji S9600", Nachfolger der "S9500", mit 9 Megapixeln, 11fach Zoom
sowie einer umfangreichen manuellen Steuerung - hier mehr über Knöpfe als über Menü woduch man schneller ist.
Es war eine sogenannte Bridge-Kamera, also ein Modell zwischen Spiegelreflex und Kompaktkamera.



Eine Spiegelreflexkamera wollte ich nicht, da
das Staubproblem groß ist, man mehrere Objektive mitschleppen muss bzw. für ein gutes Megazoomobjektiv
nochmal mehr als für die Kamera selbst zahlt, die Livevorschau ungenügend ist, man nicht filmen kann und
Macroaufnahmen aufgrund der Spiegelerschütterung nicht verwacklungsfrei möglich sind.

Die Fuji ist meine aktuelle Kamera und ich bin wirklich sehr zufrieden mit ihr. Leider musste ich
alle meine Filter wegen einer neuen Frontgewindegröße neu kaufen. Wenn dann aber gleich Qualität.
Also bestellte ich einen B&W Polfilter, B&W Grauverlaufsfilter und Hoya Sterneffektfilter, und ein
neues Speichermedium war auch notwendig - eine CF SanDisk Extreme IV mit 2GB. Später kam dann
noch ein externer Blitz dazu, um Motive drinnen wie draußen besser auszuleuchten. Mit dieser Kamera
fotografiere ich momentan.

Naturphotos - Das Zweite Jahr
Im Verlauf der Jahre 2005 - 2009 sind wieder viele interessante, ungewöhnliche und natürliche Fotos aus der vogtländischen
Natur und Landschaft enstanden. Deshalb erstellte ich im Laufe des Jahres 2009 mein zweites Buch: Naturphotos - Das Zweite Jahr.
Wie schon bei meinem ersten Buch, habe ich es ohne Verlag drucken lassen. Diesmal füllten die Bilder 120 Seiten. Eine gedruckte
Hardcoverausgabe des Buches können Sie bei mir unter "Kontakt" bestellen. Alternativ haben Sie jedoch die Möglichkeit,
einen Blick in die Datei in der Druckvorstufe zu werfen. Das PDF des kompletten Buches können Sie hier kostenlos herunterladen:


Naturphotos - Das Zweite Jahr Download 55MB

Nachdem die bisherige Website als auch die Panoramen ja auf Flash basierten, und diese Technologie nun nach und nach eingestellt wird wurde die gesamte Website auf html5 umgestellt. Dazu verwende ich die Galeriesoftware Imagevue X3, mit dieser werden dann auch die neuen Panoramabilder angezeigt werden. Die alten Panoramen bleiben, so lange das Flash noch funktioniert noch auf der alten Website bestehen.



Mi Sphere 360Für die Aufnahmen der Kugelpanoramen nutze ich die 360°-Kamera Mi Sphere 360 des chinesischen Herstellers Xiaomi. Die Aufnahmen haben 24MP und es gibt auch eine 360°-Video Funktion. Da auf jeder Seite der Kamera eine 190°-Linse ist, werden die Panoramen qualitativ hochwertig und auch schnell und einfach erstellt.













Nun ist es doch etwas länger geworden. Ich hoffe Sie haben nun einen kleinen Einblick in meine Geschichte bekommen.
Wenn Sie Fragen haben, können Sie mir gern über das Kontaktformular schreiben.

Hier eine Auflistung der aktuellen Fototechnik:

  • Fotoapparat Fuji S9600
  • Blitz Leitzahl 35 mit Synchronkabel
  • Stativ
  • Telekonverter Raynox DCR 2020pro
  • Macrokonverter Raynox DRC 250
  • B&W Polfilter Käsemann
  • B&W Grauverlaufsfilter
  • Hoya Sterneffektfilter
  • 8 Lithium Migonakkus
  • Bohnensack
  • CF SanDisk Extreme IV 2GB
  • Tamrac Fototasche
  • Laptop zur Weiterverarbeitung
  • Brother 4-farb LED-Drucker
  • Xiaomi Mija Sphere 360 Kugelpanoramakamera

Diese Website wurde mit Hilfe folgender Programme und Technologien erstellt:

.
Programm zum Erstellen von 360°Ansichten
Corel Paint Shop Pro X3
Pano2VR Panoramakonverter
Programm zum Bearbeiten des Quelltextes von HTML-Dateien
Technologie zum digitalen Fotografieren
Kameras von Fuji

Zum Programmieren dieser Website wurde Phase5 Editor
(berretz.de) und Imagevue X3 verwendet


Comments